Prüfungsvorbereitung

 

Am 08. März 2020 war die Rettungshundestaffel Fürstenwalde mit ihren Mantrailern und ihrem Flächensuchhund bei uns zum gemeinsamen Training und Erfahrungsaustausch im Hinblick auf die bevorstehende Prüfung der Flächensuchhunde.


Die Trailer mussten einen 24 Stunden alten Trail mit unterschiedlichen Längen laufen. Alle haben ihre Aufgabe mit Bravour bestanden und die Helfer gefunden.


Die Flächensuchhunde haben eine Vorprüfung durchgeführt. Unsere neuen Mitglieder haben einmal einen Ablauf einer Flächenprüfung erleben dürfen und hatten natürlich eine Menge Fragen zur genauen Durchführung.
Es war wie immer ein sehr schönes entspanntes Training und wir danken Gisela für ihre Tipps an die Hundeführer.

Training mit der  Jugend FFw Tröbitz

 

Am 29.02.2020 besuchte uns die Jugend der FFw Tröbitz . Detlef erklärte ihnen die Arbeit und die Ausbildung unserer Hunde und Hundeführer. Mit viel Interesse hörten sie zu und stellten viele Fragen. Solche Tage sind für uns wichtig, haben wir doch ganz viele Fremdhelfer die unsere Hunde noch nicht kennen.
Wir bedanken uns recht herzlich bei den Kindern und Ausbildern der FFw Tröbitz für ihre Unterstützung beim heutigen Training.

Absicherung Karnevalsumzug

                     in Plessa

 

Zu einen der jährlichen Höhepunkten zählt der Karnevalsumzug in Plessa. Dieser fand am 22.02.2020 in Plessa statt und wir waren wie jedes Jahr zur Absicherung dabei.


Wir bedanken uns bei den DRK Ortsvereinen Plessa und Gröden und der DRK Bereitschaft Doberlug-Kirchhain für die gute Zusammenarbeit.

 

 

Helfergrundausbildung

                     im Einsatz

 

Am Samstag, dem 25.01.2020 haben die Ortsvereine Plessa, Gröden und Bad Liebenwerda des Kreisverbandes Bad Liebenwerda ihre Helfergrundausbildung absolviert.

 

Hierbei wurden uns die Verhaltensregeln vor einem Einsatz, während eines Einsatzes und nach einem Einsatz  durch unseren Kameraden Ronny Mathews vermittelt.

 

Diese Ausbildung ist für uns als Rettungshundestaffel (Betreuungseinheit) im Katastrophenschutz sehr wichtig um die Abläufe und Strukturen zu kennen und dementsprechend zu handeln.

 

 

 

 

Kinder- und Jugendfeuerwehr

         Bad Liebenwerda

 

Am heutigen Donnerstag, dem 23.01.2020, waren wir zu Gast bei der Kinder-und Jugendfeuerwehr in Bad Liebenwerda. Der Wissensdurst der Jungen und Mädchen in Bezug auf Erste Hilfe und die Ausbildung unserer Hunde wollte gestillt werden. Stefan vermittelte mit viel Spaß sein Wissen über stabile Seitenlage und wie man richtig Verbände anlegt. Zur gleichen Zeit war eine andere Gruppe mit den Hundeführern unterwegs. Die Kinder wurden versteckt und durch unsere Hunde gefunden. Füttern und Streicheln gehörte ebenfalls zum Programm. Wir bedanken uns für die sehr nette Zusammenarbeit und freuen uns schon auf die nächsten Trainingseinheiten mit euch.